Gemeinsames Projekt der Kindertagesstätte Regenbogen und der EC-Gemeinde

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Liebe Gemeinde,
schon seit längerem haben wir im Ältestenrat darüber nachgedacht, ob wir der Ev. Kindertagesstätte Regenbogen anbieten könnten, unser Wiesengelände mitzunutzen. Dazu wäre der bestehende Weg auf unserem Grundstück zu verlängern und mit dem Gelände der Ev. Kita zu verbinden.

Beginn des Jahres hatte die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westrich-Glantal aufgerufen, Anträge zur Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten einzureichen, die unkompliziert mit einem Betrag von 1.500 Euro – 2.000 Euro unterstützt werden können. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die Projekte eine Besonderheit beinhalten und die Allgemeinheit davon profitieren sollte.
Da uns die Ev. Kita ebenfalls Interesse an einer gemeinsamen Umsetzung bekundet hat, haben wir hier eine Möglichkeit gesehen, uns für das Projekt „Europaweg“ um finanzielle Mittel zu bewerben.Die Besonderheit unseres eingereichten Projektes ist, dass der Weg gemeinsam von der Ev. Christusgemeinde und den Eltern der Kindertagesstätte erbaut werden soll. Die Kindergartenkinder sowie unsere Gemeindekinder sollen Europäische Flaggen aus Mosaiksteinen gestalten, die dann in den Pflasterweg eingearbeitet werden. Da nach dem gemeinsamen Arbeiten auch noch gefeiert werden darf, wollen wir unseren neuen EUROPAWEG mit einem Fest einweihen.

Am 13. Juni 2019 entschied sich der Vorstand der LEADER-Region Westrich-Glantal uns eine Förderung mit dem maximalen Betrag von 2.000 Euro für dieses Projekt zuzusprechen.


Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir hier finanziell unterstützt werden. Zudem haben wir die Möglichkeit, Kontakte zur Kindertagesstätte, deren Eltern und Kinder zu intensivieren und innerhalb unseres Ortes auf uns aufmerksam zu machen. Wir wissen, dass dieses Projekt einiges an Muskelkraft, Zeit und Planen in Anspruch nehmen wird und freuen uns über jeden, der mit anpacken kann.
Weitere Informationen zur Umsetzung werden in den nächsten Wochen folgen. Wer sich über die LAG Westrich-Glantal informieren möchte, kann dies unter: www.westrich-glantal.de tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.