Aktuelle Infos zur Corona-Pandemie 17.09.2020

Veröffentlicht in: Aktuelles | 0

Liebe Gemeinde,

leider schränken uns die Folgen der Pandemie weiterhin ein. Da es jetzt in den Herbst geht und Gottesdienste im Freien nur noch bedingt möglich sind, müssen wir uns auf Einschränkungen bei unserem Gottesdienst und allen anderen Veranstaltungen in der Gemeinde einstellen. Auf der Grundlage der Vorgaben seitens der Landesregierung wurde von uns ein angepasstes Schutzkonzept erstellt und eingereicht. Es sieht unter anderem folgende Regelungen vor:

Es dürfen im Gemeindehaus nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig am Gottesdienst teilnehmen. Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist grundsätzlich einzuhalten genauso wie ein Mund-Nasen-Schutz im Gebäude getragen werden muss. Am Sitzplatz kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Eine Anmeldung mit Angabe des Namens, der Adresse und Telefonnummer ist bei Jürgen Kizler bis zum Freitag 12 Uhr für den kommenden Sonntag möglich. Telefon: 06373 – 8290149. Die Anmeldung kann auch per Mail an die Adresse von Manuela Pfaff erfolgen: m.pfaffcg@outlook.de. Eine Anmeldung vor Ort ist ebenfalls möglich, solange noch Plätz zur Verfügung stehen.

Am Eingang zum Gemeindehaus stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Das Singen ist leider derzeit nicht möglich.

Je nach Außentemperatur wird auch während des Gottesdienste für Frischluft gesorgt. Entsprechende Kleidung anziehen.

Nach dem Gottesdienst sollte das Gemeindehaus verlassen werden. Auf jeden Fall muss immer der Mindestabstand eingehalten werden..

Diese Regelungen beruhen auf den zur Zeit geltenden Vorschriften der Landesgegierung Rheinland-Pfalz (https://corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/). Bei Veränderungen werden wir entsprechend unser Hygienekonzept anpassen. Der Gottesdienst wird zusätzlich auf youtube hochgeladen bzw. als Live-Stream übertragen, so dass doch viele die Möglichkeit haben, wenigstens virtuell dabei zu sein.

Wir werden die aktuellen Entwicklungen weiter beobachten und gemeinsam im Verband die nächsten Schrifte abstimmen. Seid herzlich gegrüßt und gesegnet in Jesu Namen.

Schönenberg-Kübelberg, 17. September 2020

Der Ältestenrat